Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Hilfen zur Erziehung der §§ 27 ff. SGB VIII zwischen Qualität und Kosteneffizienz - am Beispiel des Erziehungsbeistandes und der Erlebnispädagogik §30 SGB VIII

  • Vorliegende Bachelorarbeit untersucht die Wirkung der erlebnispädagogischen Arbeit in den §§ 30 und 35 SGB VIII. Nachdem zuerst der rechtliche Rahmen der Anspruchsgrundlage § 27 SGB VIII dargestellt wird, wird auf den Erziehungsbeistand und die intensiv sozialpädagogische Einzelbetreuung näher eingegangen. Im Anschluss daran wird das Konzept der Erlebnispädagogik erläutert und anhand einer Online-Umfrage mit den pädagogischen Fachkräften die Voraussetzungen, wann die Erlebnispädagogik wirken kann empirisch belegt.

Download full text files

  • Bachelorarbeit.pdf
    deu

    Das Dokument ist nur für Angehörige der HVF aus dem Campus-Netz oder über OpenVPN zugänglich.

  • Anlagen.pdf
    deu

    Das Dokument ist nur für Angehörige der HVF aus dem Campus-Netz oder über OpenVPN zugänglich.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Lara Christin Gogg
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus4-19808
Referee:Torsten Noak, Alois Karg
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Year of first Publication:2016
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Granting Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Fakultät 1: Management und Recht
Release Date:2021/12/07
To order the print edition:1786596989
Institutes:Fakultät 1: Management und Recht
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International