Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Einsatz digitaler Formate im Rahmen informeller Bürgerbeteiligungsverfahren auf kommunaler Ebene – Anwendbarkeit und Bewertung von Qualitätskriterien

  • Die vorliegende Arbeit untersucht, inwieweit mit digitalen Formaten die Qualität von Beteiligungsverfahren gesteigert werden kann und gibt Empfehlungen, in welchem Kontext und in welchem Ausmaß digitale Formate eingesetzt werden sollen. Anhand eines entwickelten Bewertungsrasters mit Qualitätskriterien und ausgewählter Case Studies wird der Einsatz digitaler Formate bewertet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Kathrin Seitz
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus4-19969
Referee:Volkmar Kese, Daniel Zimmermann
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2021/02/28
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Granting Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, MA: Master of Arts
Date of final exam:2021/02/11
Release Date:2022/09/22
Page Number:85
Institutes:MA: Master of Arts
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International