Kommunale Migrationspolitik, demografischer Wandel und Fachkräftemangel - dargestellt am Beispiel der Großen Kreisstadt Öhringen

  • Die Themen Zuwanderung, demografischer Wandel und Fachkräftemangel werden behandelt, um festzustellen inwiefern Zuwanderung zur Deckung des Fachkräftebedarfs herangezogen werden kann. Zudem werden die Initiativen von Kommunen beschrieben, die Zuwanderung und Integration fördern und verbessern. Letztendlich werden die Daten der Stadt Öhringen beleuchtet und Handlungsempfehlungen erarbeitet um die Zuwanderung ausländischer Bürger zu vereinfachen und damit auf den bestehenden Arbeitskräftemangel im Hohenlohekreis einzugehen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marie-Theres Kluge
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus2889
Referee:Richard Reschl, Frank Stransky
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/02/01
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Release Date:2012/02/01
GND Keyword:Migrationspolitik
Institutes:Fakultät 1: Management und Recht
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 350 Öffentliche Verwaltung
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung