Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Kinderarmut in Deutschland - zur Bedeutung von familienpolitischen Leistungen im Lichte des Starke-Familien-Gesetzes

  • Die vorliegende Bachelorarbeit beschreibt die Situation von armutsgefährdeten Kindern in Deutschland. Im Hinblick auf das Starke-Familien-Gesetz wird vertieft auf die einzelnen Änderungen des Kinderzuschlags sowie des Bildungs- und Teilhabepakets eingegangen. Kern der Arbeit ist eine kritische Auseinandersetzung zwischen den normierten Anspruchsgrundlagen und deren juristische Auslegung. Dies wird durch einen Vergleich des eigenständig berechneten Kinderzuschlags und der Armutsgefährdungsgrenze ergänzt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Celin Marschall
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus4-7417
Referee:Torsten Noak, Elke Gaugel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2021/09/30
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Granting Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Fakultät 1: Management und Recht
Release Date:2021/09/30
Page Number:55
To order the print edition:1772411957
Institutes:Fakultät 1: Management und Recht
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung