Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 3
Back to Result List

Whistleblowing im öffentlichen Sektor

  • Whistleblowing – das Melden von innerbetrieblichen Missständen – liegt im öffentlichen Interesse und ist doch für Beamtinnen und Beamten aufgrund ihrer verfassungsrechtlichen Pflichtenbindung nach Art. 33 Abs. 5 GG besonders problematisch. Die Arbeit stellt die geltende Rechtslage dar und untersucht mit Hilfe von juristischen Auslegungsmethoden den Entwurf eines Whistleblower-Schutzgesetzes der Bundestagsfraktion der Grünen. Dabei soll ermittelt werden, ob der Gesetzesentwurf vorhandene Probleme verfassungskonform löst oder überarbeitet werden sollte.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Jan Gutjahr
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus3697
Referee:Volkmar Kese, Ulrich Eberl
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/20
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Release Date:2013/03/20
GND Keyword:Whistleblowing
To order the print edition:1675635684
Institutes:MA: Master of Arts
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 350 Öffentliche Verwaltung
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung