Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 6 of 10
Back to Result List

Herausforderungen in der EU-Arzneimittelversorgung - Handlungstrategien zur Vermeidung von Arzneimittelengpässen

  • Die vorliegende Master-Thesis liefert einen Beitrag zur aktuellen Debatte um Arzneimittelengpässe in der EU-Arzneimittelversorgung. Die bereits seit Jahren zunehmenden Engpässe bei Arzneimitteln stellen die Europäische Union vor eine wachsende Herausforderung. Schließlich handelt es sich dabei um lebenswichtige Güter. Mit der Corona-Pandemie wurde die Problematik zusätzlich verschärft. Bisher hat die Europäische Union keine Gegenmaßnahmen ergriffen und sieht jetzt die Notwendigkeit zu handeln. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen werden in der vorliegenden Arbeit mithilfe einer qualitativen Literaturanalyse verschiedene Maßnahmen ermittelt und untersucht, die auf EU-Ebene ergriffen werden können, um Arzneimittelengpässe künftig zu vermeiden. Daraus werden im Ergebnis Handlungsstrategien abgeleitet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Tanja Traub
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus4-8394
Referee:Gerald Sander, Andreas Sasdi
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2021/06/15
Date of first Publication:2021/06/15
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Granting Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, MA: Master of Arts
Date of final exam:2021/06/15
Release Date:2021/06/15
Note:
Die Einsichtnahme wurde vom Verfasser nachträglich widerrufen.
To order the print edition:1762706598
Institutes:MA: Master of Arts
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung