Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Der demografische Wandel - Einflussfaktoren auf das betriebliche Gesundheitsmanagement am Beispiel der Stadt Heilbronn und Vergleichsstädten

  • Im Rahmen der Debatte um die Erhaltung der Arbeitsfähigkeit alternder Belegschaften infolge des demografischen Wandels gewinnt das betriebliche Gesundheitsmanagement immer mehr an Bedeutung. Jedoch kann man mit bereits bekannten Ansätzen keine Probleme von morgen bewältigen. Dies trifft in gewisser Weise auch auf das betriebliche Gesundheitsmanagement zu, denn die Idee zu einem Managementansatz für die Gesunderhaltung der Beschäftigten entstand, bevor die demografischen Veränderungen ins Bewusstsein der Menschen rückten. Diese Bachelorarbeit betrachtet daher das betriebliche Gesundheitsmanagement unter den Einflüssen des demografischen Wandels, um neue Anforderungen an die Ausgestaltung darzulegen. Die theoretischen Ausführungen werden anhand einer Befragung auf ihre praktische Berücksichtigung überprüft. Zum Schluss erfolgt ein kurzer Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Franziska Jonas
URN:urn:nbn:de:bsz:1147-opus3388
Referee:Günther Pfeifer, Ute-Corinna Horch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/02/27
Publishing Institution:Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen
Release Date:2013/02/27
GND Keyword:Bevölkerungsentwicklung
Institutes:Fakultät 1: Management und Recht
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 350 Öffentliche Verwaltung
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung